Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

231-10001 Semestereröffnung: Ein blonder Traum - Filmvorführung in der Murnaustiftung

In Kooperation mit der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung und dem DAV Wiesbaden laden wir Sie zu einem besonderen Film-Erlebnis ein. EIN BLONDER TRAUM, Regie: Paul Martin, DE 1932, 95 min, DCP, FSK: ab 6, mit Lilian Harvey, Willy Fritsch, Willi Forst. Einführungsvortrag: Filmwissenschaftlerin Miranda Reason, Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung
Die zwei befreundeten Fensterputzer Willy und Willy, die in ausrangierten Eisenbahnwaggons vor den Toren Berlins kampieren, werben um die noch ärmere Artistin Jou-Jou, die nur einen großen Traum hat - Hollywood!
Die Auswirkungen einer desaströsen wirtschaftlichen Situation mit 6 Millionen Arbeitslosen zum Ende der Weimarer Republik brachten so genannte "Depressions-Musicals" hervor. Die Drehbuchautoren Walter Reisch und Billy Wilder suchten in dieser mitreißenden Romanze das Glück nicht in Reichtum, sondern im bescheidenen bürgerlichen Heim. Allein die Kombination des Kinotraumpaars Harvey/Fritsch mit Publikumsliebling Willi Forst machte diese pfiffige Komödie, in der Komponist Werner R. Heymann mit Liedern wie "Irgendwo auf der Welt gibt’s ein kleines bisschen Glück", "Einmal schafft es jeder" oder "Wir zahlen keine Miete mehr" für musikalisches Zeitkolorit sorgte, zu einem Publikumserfolg.
Wir zeigen zum ersten Mal die frisch digital restaurierte Fassung im Murnau-Filmtheater!
Als Hauptquelle für die 2K digitale Restaurierung 2022 verwendete die Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung ein Duplikatnegativ zweiter Generation, dass die beste noch zugängliche Bildqualität des Films aufweist, jedoch auch einige einkopierte Bildsprünge und Fehlstellen. Diese konnten mit einem vollständigeren Negativ älterer Generation größtenteils ergänzt werden, welches zudem als primäre Tonquelle diente.
Vorfilm:
SONNE INS HAUS (Regie: Hans Fischerkoesen, DE 1932, DCP, 2 min)
Kostensparen bei hoher Effizienz ist das Leitmotiv dieses Werbefilms, der für die besonders effektiven Sonne-Briketts des Mitteldeutschen Braunkohlen-Syndikats wirbt. Die Nachwirkungen der Weltwirtschaftskrise sind noch deutlich zu spüren, ein billiger Rohstoff, der den Alltag in allen Lebensbereichen angenehmer macht, ein Segen.
Anmeldung bis 1.2.2023 beim vbw, über die Murnaustiftung bis zum 15.2.2023 unter www.murnau-stiftung.de oder Tickets an der Abendkasse.

Kursort

Murnaustr. 6
65189 Wiesbaden


Termine

Datum
1. Termin am 15.02.2023
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Ort: Murnaustr. 6, Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung