Sie befinden sich hier:

Vorsorgemaßnahmen

Die neuen Coronaverordnungen (Stand 16.09.2021) :
Wir möchten unsere Kursteilnehmenden, Lehrenden und Mitarbeitenden auch in Corona-Zeiten die größtmögliche Sicherheit beim Kursbesuch bieten. Hier finden Sie die neue Landesverordnung zur Bekämpfung des Coronavirus. Selbstverständlich gelten nach wie vor auch die erprobten Hygieneregeln (Abstand, Lüften, Handhygiene, Medizinische Maske bis zum Platz).

Für alle Besucher*innen des vbws gelten die folgenden 3 G-Regelungen:
Was bedeutet das für Sie ?
Sind Sie geimpft, genesen oder getestet?
Die Teilnahme an Kursen ist nur mit Impfnachweis (vollständige Impfung plus 14 Tage)
ODER Genesenennachweis (max. 6 Monate alt, dann + 1. Impfung)
ODER negativem Testergebnis (Schnelltest in der Apotheke oder Testzentrum mit Nachweis max. 24h, PCR-Test 48h alt) möglich.

Der Nachweis erfolgt mit wird in der ersten Kursstunde vor Kursbeginn von Ihrem Dozierenden kontrolliert.

Hier finden sie die neuesten umfassenden Corona-Informationen und unsere Hygieneregeln.
Die Hessische Landesregierung hat die bestehende Coronavirus-Schutzverordnung für vier Wochen verlängert und an die Neuregelungen im Bundesinfektionsschutzgesetz angepasst. Sie wird am Donnerstag, den 16. September in Kraft treten.
Wir bemühen uns, diese Informationsseiten auf dem neuesten Stand zu halten und regelmäßig zu aktualisieren.

Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihr Verständnis und Ihre Mitwirkung, die Grundlage für das weitere gemeinsame Lernen in Präsenz ist.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen weiterhin viel Gesundheit.

Für Fragen steht Ihnen das vbw-Team gern zur Verfügung.

 

Bei der Anmeldung zu Präsenzkursen erklären Sie sich einverstanden, unserer Hygieneregelungen anzuerkennen.
Als eine Maßnahme sind sind wir verpflichtet, die Kontaktdaten aller in unseren Räumen anwesenden Personen zu erfassen.